KULTURWOCHE HAFERLAND 2021

FREITAG 30. JULI

Arkeden (Archita) Kirchenburg

  • 10.30 – Offizielle Eröffnung. Grußworte der eingeladenen Persönlichkeiten
  • 11.15 – Konzert klassischer Musik – Quartett „Light Quartet”.
  • 11.45 – Rumänisch-deutscher Lyrikvortrag mit den Schauspielern Ali Deac, Gabriela Pîrlițeanu vom Nationaltheater „Radu Stanca“ in Hermannstadt (Sibiu).
  • 12.15 – Öffentliche Debatte zum Thema „Lokale Unternehmer, welche die Tradition weiterführen“. Sprecher: Silian Gheorghe – Unternehmer aus Arkeden (Archita) (Trüffelplantage, Trüffelsuche, Tourismus); Piştea Delia – Unternehmerin aus Arkeden (Archita) (Käsepherstellerin), Mircea Felegean Augustin, Bürgermeister von Arkeden (Archita); Giulio da Sacco – Unternehmer aus Meschendorf (Meșendorf).
  • 13.00 – Künstlerischer Moment – Traditionelle sächsische Tänze mit dem Tanzensemble des Deutschen Demokratischen Forums auf der Esplanade der Kirchenburg

Bodendorf (Bunești) Kirchenburg

  • 15.30 – Konzert mit traditioneller sächsischer und rumänischer Musik der „Neppendorfer Blaskapelle“ auf der Esplanade der Wehrkirche.
  • 16.15 – Konzert klassischer Musik – Quartett „Light Quartet”.
  • 16.45 – Rezital klassischer Musik mit: Steffen Schlandt – Orgel, Klavier Ciprian Dancu – Klarinette

Deutsch-Weißkirch (Viscri)

  • 16.00 – 16.45 – Klavierkonzert des Pianisten Johann Markel Veranstaltung und Gedichte in deutscher Sprache Roselinde Markel. Veranstaltung organisiert von der Stiftung Mihai Eminescu Trust in Deutsch-Weißkirch (Viscri) Str. Principala 160
  • 18.00 – Aufführung des Dokumentarfilms über Kirchenburgen von Florin Besoiu. Veranstaltung organisiert von der Stiftung Mihai Eminescu Trust in der Bastion der Wehrkirche aus Deutsch-Weißkirch (Viscri)
  • 20.00 – Traditioneller sächsischer Ball, eingeladen ist die Band „Trio Saxones”. Veranstaltung organisiert von der Stiftung Mihai Eminescu Trust im Pfarrhaus aus Deutsch-Weißkirch (Viscri) Nr. 47

SAMSTAG 31. JULI

Keisd (Saschiz) Kirchenburg

  • 10.30 – Interaktiver Workshop soziale Wirtschaft zum Thema „Soziale Geschäftsmöglichkeiten im Haferland“. Sprecher: Ștefan Constantinescu – Experte für Sozialwirtschaft; Cristi Gherghiceanu – Geschäftsführender Präsident der Stiftung „Adept Transilvania“, Oliviu Marian, Präsident des Sozialunternehmens Reactor 10/90; Florentina Călugăr, Kommunikationsleiterin des Vereins „Die Nachbarschaft der Frauen aus Keisd (Saschiz)“; Ciprian Manea, Vorsitzender des Asura-Vereins 
  • 11.30-12.30 – Führung durch Keisd (Saschiz) – Projektpräsentation – Sächsische Straßennamen in Keisd (Saschiz) (mit Halt im Keramikzentrum). Veranstaltung organisiert von der ADEPT Stiftung und von dem Verein „Die Nachbarschaft der Frauen aus Keisd (Saschiz)“
  • 12.30-13.00 – Blaskapelle und sächsische Tänze. Veranstaltung organisiert von der ADEPT Stiftung und von dem Verein „Die Nachbarschaft der Frauen aus Keisd (Saschiz)“
  • 13.00-14.00 – Mittagessen Veranstaltung organisiert von der ADEPT Stiftung und von dem Verein „Die Nachbarschaft der Frauen aus Keisd (Saschiz)“ Anmeldungen: [email protected],   0752.264.586
  • 14.00-14.30 – Präsentation der Kooperative Nachbarschaftsgerichte – Produktverkostung. Veranstaltung organisiert von der ADEPT Stiftung und von dem Verein „Die Nachbarschaft der Frauen aus Keisd (Saschiz)“
  • 14.30-15.30 – Spaziergang oder Fahrt nach Klosdorf (Cloașterf)

Klosdorf (Cloașterf)

  • 15.30 – Vortrag „Traditionelle sächsische Symbole im heutigen Alltag“, gehalten von der Volkskünstlerin Manuela Ivan, im Dominic Boutique
  • 16.00 – Jazzkonzert des „Sibiu Jazz Quartet“, im Dominic Boutique
  • 16.50 – Besichtigung der Gasthäuser in Klosdorf (Cloașterf) Veranstaltung organisiert von der Stiftung „ADEPT Transilvania“.
  • 18.00 – Projektpräsentation – „Ökosoziales Tourismusnetzwerk“ – Klosdorf (Cloașterf), im Camping Zori. Veranstaltung organisiert von der Stiftung „ADEPT Transilvania“.

Reps (Rupea)

  • 17:30 – Fanfarenkonzert aus Petrești (Petersdorf) Kreis Alba
  • 18.00 – Eröffnungsrede, Bürgermeister Alexandru Opriș. Veranstaltung unterstützt vom Nowero Verein, Reps (Rupea) und dem Bürgermeisteramt Reps (Rupea).
  • 18.15 – Enthüllung der Gedenktafel an der Schule mit Unterricht in deutscher Sprache. Veranstaltung unterstützt vom Nowero Verein, Reps (Rupea) und dem Bürgermeisteramt Reps (Rupea)
  • 18.30 – Geistliches Wort, Pfarrer Danielis Mare und Reinhart Guib – Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien; zweisprachig, deutsch-rumänisch; Veranstaltung unterstützt vom Nowero Verein, Reps (Rupea).
  • 18.45 – Öffentlicher Vortrag „Etablierung des deutschen Sprachunterrichts in Reps (Rupea)“, zweisprachig, rumänisch-deutsch, gehalten von Prof. Mariana Borcoman.Veranstaltung unterstützt vom Nowero Verein, Reps (Rupea) und dem Bürgermeisteramt Reps (Rupea).
  • 19.30 – Klavierkonzert mit Tudor und Victor Gozob. Veranstaltung unterstützt vom Nowero Verein, Reps (Rupea) und dem Bürgermeisteramt Reps (Rupea).  20.00 – Künstlerischer Moment – Traditionelle sächsische Volkstänze aufgeführt vom „Korona Kulturverein“ aus Kronstadt (Brașov)

Individuelle Aktivitäten: 

  • Besuch des Ethnographischen Museums ,,Gh. Cernea“ aus Reps (Rupea). Veranstaltung unterstützt vom Nowero Verein, Reps (Rupea) und dem Bürgermeisteramt Reps (Rupea).
  • Besuch der Burg in Reps. Transport wird bereitgestellt. Veranstaltung unterstützt vom Nowero Verein, Reps (Rupea) und dem Bürgermeisteramt Reps (Rupea).

HAMRUDEN (HOMOROD) Kirchenburg

  • 19.30 – Fanfarenkonzert aus Petrești (Petersdorf) Kreis Alba
  • 20.45 – Orgelkonzert, mit Prof. Anca Diaconu am Klavier, begleitet von Cătălina Călin – Violine. Veranstaltung unterstützt vom Nowero Verein, Reps (Rupea)

Zusätzliche Aktivitäten:

  • Nach dem Konzert Freizeittreff im Hof ​​des Pfarrhauses aus Hamruden (Homorod). 
  • Beteiligung von HOG. Hamruden, Augsburg Deutschland, Bürgermeisteramt Hamruden (Homorod).

SONNTAG 1. AUGUST

DEUTSCH-KREUZ (CRIȚ) Kirchenburg

  • 10.30 – Begrüßung der Gäste durch die sächsische Fanfare „Burzenland“ mit alten sächsischen Liedern
  • 11.00 – Gottesdienst mit Reinhart Guib – Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien, in der Burgkirche aus Deutsch-Kreuz (Criț), in Anwesenheit von Persönlichkeiten
  • 12.00 – Begrüßung der Persönlichkeiten am Ausgang der Kirche von der Sächsischen Blaskapelle „Burzenland“
  • 12.15 – Offizielle Reden
  • 13.30 – Wanderausstellung „Samuel von Brukenthal – ein vorzeitiger Europäer“ – veranstaltet von Thomas Șindilariu, Unterstaatssekretär, Abteilung für Interethnische Beziehungen, Rumänische Regierung
  • 13.45 – Konzert „Enescu-Bartok 140 Jahre”
  • 14.30 – Theaterstück „Das Tagebuch von Adam und Eva“, Adaption / Dramatisierung nach Mark Twain aufgeführt von Schauspielern des Nationaltheaters Radu Stanca in Hermannstadt (Sibiu). 
  • 15.10 – Künstlerischer Moment – Sächsische Volkstänze aufgeführt vom „Korona Kulturverein“ aus Kronstadt (Brașov)
  • 15.30 – Konzert mit traditioneller sächsischer und rumänischer Musik der „Neppendorfer Blaskapelle“.
  • 16.15 – Buchvorstellung der deutschen Ausgabe von „Nachbarschaften der Sachsen in Deutsch-Kreuz“, in Anwesenheit von: Ruxandra Hurezean – Autorin von „Nachbarschaften der Sachsen in Deutsch-Kreuz“, Chefredakteurin der Zeitschrift Sinteza, Liana Iunesch – Übersetzerin und Mit-Autorin von „Nachbarschaften der Sachsen in Deutsch-Kreuz“, Dr. Dozentin bei der Universität Lucian Blaga aus Hermannstadt (Sibiu), Benjamin Józsa, Moderator, Vorsitzender des Demokratischen Forums der Deutschen aus Rumänien.  
  • 17.15 – Aufführung des Dokumentarfilms über Kirchenburgen von Florin Besoiu. Veranstaltung organisiert von der Stiftung Mihai Eminescu Trust

Zusätzliche Aktivitäten:

  • 11.00 Uhr – Workshop „Wir backen zusammen Hausbrot“, geleitet von einem traditionellen Bäcker
    Teilnehmeranzahl: 40, in Criț, Nr. 42.
  • 17.15 Uhr – Musikalischer Moment, sächsische Volkslieder mit der Singegruppe „die Silberfäden“ aus Sibiu, auf der Promenade der Wehrkirche in Criț.

RADELN

  • 16.00 – Musikalischer Sommergruß aus Radeln – Zum Anlass der Kulturwoche Haferland organisiert die Fundația Tabaluga in Radeln am Sonntag 1. August 2021, ca. 16 Uhr, ein kleines buntes musikalisches Programm mit Studenten der Musikschule Kronstadt und Musikern aus der Gemeinde Bodendorf und Umland.
    Durch die auferlegten Maßnahmen und Regelungen betreffend der Corona Pandemie ist leider nur eine begrenzte Besucheranzahl mit Reservierung möglich.
    Reservierungen unter der Emailadresse: [email protected]

MESCHENDORF (MEȘENDORF) Kirchenburg

  • 18.30 – Ausstellung traditioneller sächsischer Gegenstände aus der Privatsammlung von Frau Hermine Antoni
  • 19.00 – Rumänisch-deutscher Lyrikvortrag mit den Schauspielern Ali Deac, Gabriela Pîrlițeanu vom Nationaltheater „Radu Stanca“ in Hermannstadt (Sibiu). 
  • 19.30 – Konzert „Balkan Silk Road”
  • 20.15 – Künstlerischer Moment – Traditionelle sächsische Volkstänze aufgeführt vom Ensemble des „Korona Kulturverein“ aus Kronstadt (Brașov)
  • 20.45 – Künstlerischer Moment – Konzert mit traditioneller sächsischer Musik der „Neppendorfer Blaskapelle“